Bildschirmfoto 2019-03-31 um 20.06.30.png

                 freiwillig    -    kostenlos    -    vertraulich

Was macht Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)?

  • JaS ist eine eigene Einrichtung der Jugendhilfe innerhalb der Schule.
  • JaS bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Familien Unterstützung in Krisen und schwierigen Lebenslagen.
  • JaS fördert junge Menschen in ihrer Entwicklung und hilft Lebensperspektiven zu finden.
  • JaS kooperiert bei Bedarf mit anderen sozialen Einrichtungen und öffentlichen Institutionen vor Ort.
  • JaS ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot – keine Verpflichtung.
  • Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht!

JaS ist ein Angebot für:

Schülerinnen und Schüler…

…bei Konflikten mit Mitschülern

…bei Schwierigkeiten in der Schule

…bei familiären Problemen

…bei persönlichen Sorgen und Fragen

…die jemanden zum Reden brauchen

…sich nicht verstanden fühlen

Eltern…

…bei Erziehungsfragen

…bei familiären Problemen

…bei der Suche nach externen Stellen

Lehrer...

…bei Konflikten in der Klassengemeinschaft

…bei disziplinarischen oder leistungsmäßigen Auffälligkeiten von Schülern

…bei der Durchführung von themenspezifischen Projekten (z. B. Sozialtrainings)

 

                      Bildschirmfoto 2019-03-31 um 20.07.14.png

Ansprechpartnerin:

Amelie Sütterlin, staatlich anerkannte Sozialpädagogin (M.A.)

Raum:
Sprechzeiten:
Montag – Donnerstag:     08:00 – 16:00 Uhr
Freitag:                            08:00 – 13:00 Uhr
Terminvereinbarungen sind auch außerhalb der Schulzeiten möglich!

Auf Wunsch sind auch Hausbesuche möglich.

Kontakt:
Telefon:                09621/10-3505
E-Mail:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bildschirmfoto 2019-03-31 um 20.14.18.png