Aktuelle Informationen:

Unsere Bürozeiten: (09621/ 103500)

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 7:30 Uhr - 11:30 Uhr

Freitag: 7:30 Uhr - 11:00 Uhr 

 

In den Ferien ist unser Sekretariat nicht besetzt. In dringenden Fällen schreiben Sie uns eine Email.

 

Zusatzangebote zum Lernen zuhause 3.0"- Unsere digitale Pinnwand:

                               apply f2  https://padlet.com/FrauOttD1/80d5mxz058q28cg6

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

 

Aktuelle Informationen zu COVID-19

Sehr geehrte Mitglieder unserer Schulfamilie,  

ab dem 15. Juni 2020 (Montag nach den Pfingstferien) soll – vorbehaltlich einer weiterhin positiven Entwicklung beim Infektionsgeschehen – der Präsenzunterricht für alle Klassen im rollierenden Verfahren von 8 Uhr bis 11.20 Uhr stattfinden. Die Präsenzwoche für Ihr Kind entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, den Sie per Email erhalten haben.

Maßnahmen für die Hygiene:
Es gilt: Mund- Nasen- Schutz an der Schule (Schulweg, Schulflure, Toilettengang, Pausenhof), nicht im Unterricht. Hier ist durch die Gruppengröße von <14 Kindern ein Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleistet. (weitere Informationen entnehmen Sie dem Hygieneplan, den Sie von der Klassenlehrkraft erhalten)

Wichtige Regeln, die einzuhalten sind: 

  • Maskenpflicht in Bus und Schule. Bitte geben Sie ihrem Kind zuverlässig eine Maske mit. 
  • Abstand: mindestens 1,5m 
  • Kein Körperkontakt 
  • Regelmäßiges intensives Händewaschen 
  • Husten oder Niesen in die Armbeuge oder Taschentuch 
  • Direkter Weg von Zuhause zur Schule und umgekehrt 
  • Bei Krankheitsanzeichen unbedingt zuhause bleiben 
  • Kein Austausch von Arbeitsmitteln z.B. Schulbuch usw.
  • Einzeltisch; keine Gruppen- oder Partnerarbeit, kein Sitzkreis im Unterricht 

Bitte beachten: Es gibt derzeit keinen Pausenverkauf, Brotzeit selbst mitbringen! 

Notbetreuung (ab 27.04.2020)
Notbetreuung wird weiterhin angeboten, aber ist auf die wirklichen Notfälle beschränkt (Antrag). Informationen erhalten Sie hierzu unter: 09621/ 103500

Ihr Kind kann an unserer Schule im gleichen Zeitumfang, den es sonst im Unterricht wäre, betreutwerden, wenn

1) im Falle von Alleinerziehendender oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur).

2) ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist oder Abschlussschüler im Bereich der kritischen Infrastruktur ist;

     Zur kritischen Infrastruktur zählen:  Einrichtungen, die

  • der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung in Schulen und Betreuungseinrichtungen),
  • der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf, z. B. Verkaufspersonal in Lebensmittelgeschäften), des Personen- und Güterverkehrs (z. B. Fernverkehr, Piloten, Fluglotsen), der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation – z. B. Journalisten in der Berichterstattung, nicht dagegen bei Freizeit-Magazinen. Als Beschäftigte im Bereich der Medien gelten nicht nur Redakteure, sondern auch andere in den oben genannten Medien tätige Personen, die für deren Funktionsfähigkeit erforderlich sind), der Banken und Sparkassen (insbesondere zur Sicherstellung der Bargeldversorgung und der Liquidität von Unternehmen) und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

Weitere Voraussetzung für die Teilnahme an der Notbetreuung ist, dass die Kinder

  • keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • keinen Kontakt zu einer infizierten Person haben oder binnen der letzten 14 Tage hatten und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahmen unterliegen.

Sollte dieser Fall für Sie eintreten, melden Sie sich bitte bei uns unterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe der Tage/ Betreuungszeiten, damit wir planen können. Die Betreuung wird im Schulhaus Krumbacher Straße stattfinden.

Bitte beachten Sie aber auch, dass die Gesundheit des betreuten Kindes wie die Gesundheit der Aufsicht führenden Lehrkraft absoluten Vorrang haben. Es kann also kein Unterricht oder Nachhilfe erteilt werden. Zudem müssen die Kinder, falls es mehrere sind, den zwingenden Abstand halten und sich evtl. auch in getrennten Räumen aufhalten. 

Geben SIe Ihrem Kind an den Betreuungstagen bitte die Schultasche incl. der zu bearbeitenden Aufgaben und ausreichend Brotzeit mit in die Schule.

Informationen für Eltern "Unterstützung der Kinder zum Corona-Virus" 

11 Tipps, mit denen Sie Ihrem Kind helfen können

www.km.bayern.de/download/22855_2020-03-16-informationen-Eltern-Coronavirus-einfache-Sprache.pdf

 

Beratungs- und Unterstützungsangebote bei Sorgen, Streit oder Gewalterfahrung

Bei diesen Stellen finden Sie Unterstützung. 

 

Weiter wichtige Informationen finden Sie auch unter www.km.bayern.de

 

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund,

Marion Ott und das Kollegium der Dreifaltigkeits-Grundschule